FESTA DUCATI 2008
Troy Bayliss

Vom 5. bis 6. Juli 2008 treffen sich alle Ducati Fans – und die, die es noch werden wollen – am Nürburgring. Mit dabei: der derzeit führende der World Super Bike Serie, Troy Bayliss.

Köln/Nürburgring 1. Juli Mai 2008: Ducati begeisterte Stars, Abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm und jede Menge Action auf Deutschlands berühmtester Renntrecke lassen die Herzen kleiner und großer Motorradfans am kommenden Wochenende höher schlagen.

Neben unzähligen Aktionen rund um die italienischen Kult-Bikes oder einem Exkurs durchs Fahrerlager erwarten die Fans erfolgreiche Rennfahrer von gestern und heute. Absoluter Star Gast ist Superbike Pilot Troy Bayliss. Der sympathische Australier ist einer der erfolgreichsten Fahrer aus dem Hause Ducati und eine feste Instanz im renommierten Corse Renn-Team. Für seine Deutschen Fans nimmt sicher dem führende der World Superbike Series trotz dem harten WM-Kampf die Zeit um Autogramme zu schreiben, Gespräche zu führen und die FESTA 2008 zu genießen.

Für Freunde historischer Motorräder präsentiert der Kurator des „Museo Ducati“, Livio Lodi, zahlreiche Highlights aus dem Werksmuseum in Bologna. Mit im Gepäck Raritäten wie Casey Stoners siegreiche WM-Desmosedici aus dem Jahr 2007, die Superman-Edition von Troy Bayliss 999 Factory oder die 125 GRAN SPORT “MARIANNA“ aus dem Jahr 1956.

Der krönende Abschluss der FESTA DUCATI 2008 ist die Prämierung der schönsten Fahrzeuge des Wochenendes. Bastler, Tuner und Ästheten können sich mit Ihren Fahrzeugen in drei unterschiedlichen Kategorien bewerben. Die hochkarätige Jury vor Ort wählt die schönsten Fahrzeuge aus und überreicht die begehrten Auszeichnungen.

Das ausführliche Programm der FESTA DUCATI 2008 sowie Tipps zur Anreise oder Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter www.festaducati.de.

Geschrieben am 05.07.2008

[zurück]