PUMA® und Ducati starten durch mit der neuen Borgo Footwear

Inspiriert von der Motorsport-Tradition bei PUMA erfinden die beiden Kultmarken den „Moto Lifestyle“.

Die Kooperation zwischen PUMA® und Ducati trägt erste Früchte in Form des Schuhmodells „Borgo“, welches ab sofort erhältlich ist. Dieser aufregende Schuh wurde eigens von Puma entworfen, mit kreativen Eingebungen des Ducati Design Teams. Der Name des Schuhmodells leitet sich ab von Borgo Panigale, jenem Stadtteil Bolognas, der seit 1926 Stammsitz von Ducati ist.

Die Liebe zum Detail war schon immer Kernelement des Ducati Designs. In enger Verknüpfung mit der Puma Moto Performance Welt, welche auch die von der Formel 1 inspirierte PUMA Footwear beinhaltet, erfindet dieser Schuh einen völlig neuen Sneaker-Stil: Moto Lifestyle.

Inspiriert von den PUMA® MotoGP Stiefeln besitzt das Modell „Borgo“ eine Sohlenerhöhung am Außenrist, die an die Zehenschleifer des Racing-Stiefelmodells „Moto 1000“ erinnert. Daneben weist der Schuh eine exo-skeletale Stützstruktur an der Ferse auf, die den Tragekomfort verbessert, ohne dabei das Gewicht des Schuhs zu erhöhen.

Mit einer ordentlichen Portion Ducati Design versehen greift das Schuhmodell „Borgo“ auf Stilelemente aktueller Ducati Motorradmodelle zurück, insbesondere von den High- Performance Modellen des italienischen Herstellers. Ganz innovativ basiert das Schuhmodell auf einer 360° Grafik, die dem berühmten „Racing stripe“ der Ducati Monster S4Rs nachempfunden ist. Die verwendeten Materialien nehmen ebenfalls Anleihen am Motorrad: glänzende Lederoberfläche, eine Fersenkonstruktion in Carbon-Optik und traditionelle Farbkombinationen mit weiß, schwarz und rot, wie sie auch an den aufregenden Ducati Motorrädern zu finden sind.

Zum Preis von 110.- € ist das Modell „Borgo“ in sechs Farbvarianten bei Foot Locker, in Puma Stores und bei allen autorisierten Ducati Partnern erhältlich.

Geschrieben am 18.06.2007

[zurück]