The Dome 42

Außer- gewöhnlicher VIP-Shuttle bei THE DOME Die kubanische Hip Hop-Band Orishas und die DSDS-Finalisten fahren auf DUCATI ab  Zu sehen am Samstag, 2. Juni 2007, ab 16.00 Uhr bei RTL II

Köln, 1. Juni 2006: Zum 42. Mal trafen sich die Top-Stars der Deutschen und internationalen Musik-Szene zur TV-Aufzeichnung der RTL II Show THE DOME in Hannover. Das hochkarätige Line Up (u.a. Rihanna, Melanie C, US5, No Angels, Orishas, die DSDS Finalisten) zog tausende Fans bereits Stunden vor Showbeginn an den roten Teppich. Doch statt Ihre Stars wie üblich in dunklen Limousinen mit verdunkelten Scheiben vorfahren zu sehen, erwartete die Fans eine Überraschung. Der italienische Motorradhersteller DUCATI bot den Künstlern einen exklusiven Motorrad-Shuttle bis auf den roten Teppich an. Die „Deutschland sucht den Superstar“-Zwillinge Thomas und Jonathan Enns, DSDS-Finalist Martin Stosch und die Mitglieder der Kubanischen Hip Hop-Band „Orishas“ waren von der Idee begeistert. Um ihren Fans so nah wie möglich zu sein, standen eine brandneue DUCATI Hypermotard und die Top- Modelle der kultigen Monster-Baureihe (S4Rs und S2R1000) als Shuttle-Fahrzeuge zur Verfügung. Aber nicht nur die Motorräder waren vom aller feinsten: Chauffiert wurden die Stars von DUCATI-Testfahrer Kai Liedmann und den Stunt-Fahrern Michael Threin und Jo Bauer, alias „Ron Hammer“, bekannt aus der spektakulären TV Werbung eines Heimwerkermarktes.

THE DOME 42 präsentiert sich mit seinem neuen Sendekonzept vielseitiger denn je. Das „Konzert im Konzert“-System bietet Platz für albumorientierte Bands wie Juli. Die reduzierte Anzahl an Künstlern bringt Zeit für informative MAZen. Und der Rote Teppich steht einer Hollywood-Filmpremiere in nichts nach. Da dürfen die „Diven aus Bologna“ natürlich nicht fehlen!

Geschrieben am 18.06.2007

[zurück]